Medien über uns

nümmes beim zdf_neo

Zeitungsartikel

Göttinger Tageblatt

Göttinger Tageblatt vom 10.8.2020 u.a. über Rezitation des Liedes „Ihr Herren der Kriege“ bei 2 Kundgebungen am Sa 8.8. zu „75 Jahre Hiroshima“:

Rote Fahne im Juni 2020: "Lenin kommt"

Liedermacher Karl Nümmes hat anlässlich der Enthüllung der Gelsenkirchener Lenin-Statue am kommenden Samstag, 20. Juni, um 14 Uhr, an der Horster Mitte, ein Lied geschrieben. Mit Spitze, Polemik und Wortwitz nimmt Nümmes das unwürdige Verhalten der Monopolparteien, mit mittlerweile zwei gescheiterten Petitionen, Niederlagen vor Gericht etc. aufs Korn. zur rf-Webseite

Rote Fahne im Mai 2020: "Hallo Schule!"

Hinter blühenden Bäumen konnte man von der Rampe der alten Fabrik aus nicht alle zählen, die mitsangen, trommelten und klatschten. Sichtbar waren etwa 40 Nachbarinnen und Nachbarn, vor allem Kinder. Denn unser sechstes Corona-Balkonkonzert in der Moosdorfstraße hatte den Titel: „Hallo Schule!“ Wir feierten den Wiederbeginn des Unterrichts. auf der rf-Webseite weiterlesen

Rote Fahne im Mai 2020: "Tausende beim sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park"

Weit über 10.000 Menschen kamen im Laufe des Tages zum 75. Jahrestag der Befreiung vom Hitler-Faschismus zum sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park in Berlin. auf der rf-Webseite weiterlesen

Rote Fahne im Mai 2020: "1. Mai verbieten? No go!"

Die Ablehnung der 1. Mai-Kundgebung des Internationalistischen Bündnisses wurde kurzfristig vom Oberverwaltungsgericht Berlin bestätigt. Trotzdem ließen wir es uns nicht nehmen, ihn kämpferisch und feierlich zu begehen. auf der rf-Webseite weiterlesen